Innovations

CARY Medical powered by Webex

Unsere Anwendung für videobasierte Telemedizin erreicht TÜV-Zertifizierung und KBV-Zulassung.

image

Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse stellt auch das Gesundheitswesen vor richtungsweisende Veränderungen und Herausforderungen. Das Krankenhauszukunftsgesetz erhöht den Druck auf medizinische Einrichtungen und die Überwindung von räumlicher Distanz mithilfe videobasierter Telemedizin gewinnt an Bedeutung.

25 Jahre Erfahrung im Healthcare-Segment 

Durch die langjährige und intensive Betreuung verschiedenster Organisationen im Gesundheitswesen wissen wir um die Herausforderung, den Trends im Healthcare-Markt mit innovativen Lösungen zu begegnen. Basierend auf unseren Erfahrungen haben wir mit CARY Medical eine Anwendung entwickelt, die allen Anforderungen der videobasierten Telemedizin entspricht.  

Große Herausforderungen - eine starke Lösung

"Mit unserer Videosprechstundenlösung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur positiven Entwicklung des deutschen Gesundheitswesens. CARY Medical schafft eine rechtssichere und performante Lösung für die Telemedizin."

Andreas Kusch, CEO avodaq AG

CARY Medical & Cisco Webex

Reduktion der Komplexität für Ärzteschaft und IT-Abteilungen

Die aktuelle Telemedizinlandschaft zeigt ein sehr heterogenes Bild unterschiedlicher medizinischer Versorgungsszenarien mit variierenden technischen Konzepten und Komponenten. Diverse Anwendungen steigern die Komplexität, Ärzte und Ärztinnen müssen für verschiedene Szenarien immer wieder zwischen den Applikationen wechseln. 

In enger Zusammenarbeit mit Cisco Systems GmbH haben unsere Software-Developer die Eigenschaften der leistungsfähigen Videokonferenzlösung Cisco Webex weiterentwickelt, so dass diese datenschutzkonform, z. B. auch in der Videosprechstunde, eingesetzt werden kann. Mit CARY Medical ist es nun erstmalig möglich, alle videobasierten Kommunikationsanforderungen – sei es intern oder extern – mit nur einer Plattform auf Basis von Cisco Webex zu bedienen. 

Damit haben wir als erster Cisco-Partner eine TÜV-zertifizierte und von der KBV zugelassene Telemedizin-Lösung auf Cisco Webex Basis entwickelt, die nicht nur einen rechtssicheren Betrieb, sondern auch die entsprechenden Vergütungen in der ambulanten Telemedizin ermöglicht. CARY Medical ergänzt das Cisco Healthcare-Portfolio im Bereich Telehealth und ist voll integriert in die Cisco Plattform Connect and care, die verschiedene telemedizinische Lösungen an einem Ort bündelt. Die Komplexität für Ärztinnen und Ärzte und der Aufwand für die IT-Abteilungen der Kliniken reduzieren sich dadurch deutlich. 

avodaq baut das Healthcare-Segment weiter aus 

In Zukunft werden wir bei avodaq das Healthcare-Segment weiter ausbauen und unser Produktportfolio erweitern. Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist die Einstellung von Michael Wulf, der als Leiter Healthcare Solutions das Segment Healthcare weiterentwickeln und vorantreiben wird. 

Hier geht’s zur offiziellen Pressemitteilung.