Events

Das war unser New Work Event 2022 in Berlin

Es war ein Tag voller Inspiration, Austausch, Wissenstransfer und Learnings!

image

Was für ein spannender Tag! Am 22. September hat das erstes gemeinsames New Work Event „FORUM: Technik, Raum, Mensch – Im Fokus hybrider Arbeitswelten“ mit unseren Partnern Raumhaus GmbH und PIK AG auf dem EUREF Campus in Berlin stattgefunden. Wir sind überwältigt von der Atmosphäre vor Ort, den gesammelten Eindrücken und den anregenden Gesprächen mit Gästen und Ausstellern.

Hybride Arbeitswelten sind komplex

Eine hybride Arbeitswelt, das ist ein recht komplexes Thema. Das Office manifestiert sind dabei als Ort des Austausches, der Begegnung und der Zusammenarbeit. Die Einrichtung muss flexibel gedacht werden, setzt Möglichkeiten zum kollaborativen und auch zum konzentrierten Arbeiten voraus. Technische Ausstattung muss intelligent und einfach zu bedienen sein sowie die vielfältigen Möglichkeiten des Zusammenarbeitens bedienen. Eine entscheidende Rolle für den Erfolg solcher hybriden Konzepte, spielt die Akzeptanz und das Verständnis der MitarbeiterInnen.

Ganzheitliche New Work Konzepte

Gar nicht so einfach, alle Facetten ausreichend zu berücksichtigen. Auf unserem Forum in Berlin haben wir gemeinsam mit PIK und Raumhaus die drei Themenfelder vereint. Neben einer spannenden Ausstellung und einem Rundgang durch die hybride Arbeitswelt des Bundesverbands Erneuerbare Energien, gab es viele Insights und Austausch zum Thema. Besonders informativ waren die drei Fachvorträge:

  • Florian Schröder, Collaboration Advisor & CX Lead bei avodaq, erläuterte in seinem Vortrag „4 einfache Schritte für Ihr New Work Konzept“ wie Unternehmen in wenigen Schritten  New Work Konzepte einführen und durch die entsprechenden Maßnahmen vor allem Zufriedenheit bei Ihren Mitarbeitenden schaffen können.
  • Nina Kaluza-Lohse, Head of Interior Design bei Raumhaus AG, ist in ihrem Vortrag besonders auf die Relevanz von Raum bei der Konzeption hybrider Arbeitswelten eingegangen. Sie stellte heraus, welche Rolle das Büro als Beziehungsplattform einnimmt und welche Bedeutung dies für die Gestaltung von Arbeitsräumen hat.
  • Der Vortrag von Alexander Boskugel, Vertrieb Medien-/Präsentationstechnik bei PIK, beschäftigte sich mit den technischen Anforderungen hybriden Arbeitens. Er tauschte sich in einem Fachgespräch mit einem Kunden darüber aus, wie sich die Verschiebung der Präsenzarbeit über das online Arbeiten bis zum hybriden Arbeiten entwickelt hat.

Hybride Arbeitswelten zum Erleben

In unserem Showroom vor Ort, wo die Technik unserer Partner Cisco und PIK AG mit dem Mobiliar von Raumhaus GmbH zu einer harmonischen Einheit für digitale Zusammenarbeit verschmolzen, konnten die Gäste New Work live erleben. Ein Highlight war beispielsweise das Work-Tent von Steelcase, in dem sich Videokonferenzen fast wie ein echtes Outdoor Abenteuer anfühlen.

Wir bedanken uns für die positive Resonanz, den großartigen Austausch und freuen uns, alle TeilnehmerInnen beim nächsten Mal wiederzusehen.

Sie benötigen Unterstützung beim Thema New Work? Schreiben Sie uns!

Ihr Kontakt zu uns